Veranstaltungen

seit November 2020
Ausstellung
Der Weg
Bilder über Leben, Sterben und Vergänglichkeit

Wir befinden uns alle zwischen den Polaritäten Geburt und Tod, Leben und Sterben. Auf dem Weg dazwischen beschäftigen wir uns mit dem Sinnfinden. Die Bilder von Joachim Schwarzenau setzen sich mit den Facetten auseinander, die zum Leben gehören und zu unserem Menschsein: Angst, Schmerz, Vergänglichkeit, aber auch Lebenslust, Freude, Sinnlichkeit.

Wir laden Sie ein, in die farbenfrohe Bilderwelt des Künstlers einzutauchen, dessen Werke oft nach Musikstücken entstehen. Zum Beispiel „Nichts bleibt für die Ewigkeit“ nach einem Song der Toten Hosen, in dem das Ticken der Lebensuhr einen unerbittlichen Takt vorgibt. Oder das fröhliche „Megustas Tu“ nach dem gleichnamigen Stück von Manu Chao.

Ab November 2020 in der Heilbar

... mehr Bilder in der Heilbar


Für den Lebensweg
Gedanken
Irischer Segenswunsch
 Texte zum Nachdenken, Nachspüren, Besinnen, Teilen, ….

Mögen Zeichen an der Straße
Deines Lebens sein,
die Dir sagen, wohin Du
auf dem Wege bist.

Mögest Du die Kraft haben,
die Richtung zu ändern,
wenn Du die alte Straße
nicht mehr gehen kannst.

Irische Segenswünsche
Volksweisheit/Volksgut